Seite 4 von 5
#46 RE: Es henkelt Teil 1 m17B. von Kolü Ksf 15.02.2021 18:52

Der Henkelzug dürfte wohl einer der von mir am meisten fotografierten Züge der letzten Jahre sein.
Das ist ursächlich der Tatsache geschuldet, dass er – wenn er mal nicht verspätet oder über die Siegstrecke umgeleitet war – in meiner Mittagspause durch Mainz-Bischofsheim(FMB) fuhr. Seit 2010 lauerte ich ihm also soweit es ging auf. Besonders wenn 110 262 oder 140 438 angekündigt waren, gab es oftmals kein Halten. Da musste ich einfach an die Strecke. Leider fehlten mir aber immer diese Traummotive wie am rechten Rhein.
Wie würde Gerd (gt) jetzt sagen: Das Leben ist halt kein Ponyhof. :lol: :lol: :lol:

Ich habe lange überlegt, wie ich die Fülle meiner Bilder präsentieren sollte, ohne dass es langweilig wird. Ich habe mich dann letztendlich dafür entschieden, sie in der Reihenfolge in Fahrtrichtung der Strecke zu zeigen. Um die Präsentation nicht zu sehr zu belasten, gibt es insgesamt drei Teile.


Teil 1: von Wiesbaden-Biebrich bis Mainz-Bischofsheim (FMB)



1-01 -13.3.2014- 140 856 bei der Einfahrt in Wiesbaden-Biebrich


1-02 -20.3.2014- 142 130 und 139 287 bei der Durchfahrt in Wiesbaden-Biebrich. Der Bahnhof hat wie -viele andere auch- schon deutlich bessere Zeiten erlebt. Das Stückgutaufkommen war offenbar, wenn man die abgebrochenen Gütergleise sieht, schon reichlich gewesen.



1-03 -28.3.2014- 139 287 bei der Ausfahrt in Wiesbaden-Biebrich



1-04 -29.3.2012- 142 130 wird nicht durch den Gbf geführt, sondern wechselt am Pbf in Mz-Bischofsheim auf das Hauptgleis in Richtung Darmstadt.



1-05 -16.2.2010- nur kurze Zeit war 242 151 als E42 151 am Henkelzug. Hier in Mainz-Bischofsheim in Höhe der Wechselstelle Ost



1-06 -4.1.2017- 140 432 fährt in FMB in den südlichen Vorbahnhof ein. Die Lok war mir wegen ihres Lackes immer unsympatisch gewesen.

Die nachfolgenden Aufnahmen sind nun alle in der Südausfahrt in FMB entstanden. Hier verbrachte ich die meiste Zeit meiner Mittagspause. Die Fotostelle war sehr beliebt, manchmal waren wir mittags zu zehnt dort.



1-07 -2.12.2010- 142 130


1-08 -6.5.2016- 139 287 noch in verkehrsrot



1-09 -13.2.2017- 140 856 schon im neuen Gewand



1-10 -18.10.2018- 140 438, die mit Abstand am meisten von mir fotografierte Lok, da sie wie auch 110 262 für mich am authentischsten wirkt. Gefühlsmäßig war 140 438 wohl am häufigsten vor dem Zug.



1-11 -14.11.2017- 110 262 von der Sonnenseite




1-12 -10.8.2011- E94 192 war meines Wissens nach nur ganz kurz am Henkelzug



1-13 -11.5.2011- 194 178, eigentlich 194 580, die ich noch von früher von der Spessartrampe kannte



1-14 -30.10.2017- 139 287, nun im neuen Outfit, kommt nicht durch den Gbf, sondern befährt das Hauptgleis. Dies wurde regelmäßig praktiziert, wenn die beiden Gleise an der Wechselstelle Ost belegt waren.



1-15 -31.10.2018- 140 432

Wechseln wir nun auf die andere Streckenseite, die Schattenseite sozusagen. Zum einen hatte man auch mal einen anderen Blickwinkel als immer nur von drüben zu fotografieren, zum anderen bot die Brücke der A60 auch Schutz bei Regenwetter. So ist von dort das eine oder andere Regenbild entstanden.



1-16 -10.7.2017- 110 262



1-17 -17.2.2015- genauso wie 140 438


Teil 2 folgt

#47 RE: Es henkelt Teil 2 m16B. von Kolü Ksf 15.02.2021 18:54

Teil 2: von Mainz-Bischofsheim bis Gambach/Main



2-01 -4.4.2017- 140 438 am südlichen ESig in FMB. Im Hintergrund die besagte Autobahnbrücke

Nun zu meinem zweiten Lieblingsfotostandpunkt, der Netztrennstelle in Rüsselsheim. Die ist allerdings nicht im Sommer zu empfehlen, da das sprießende Grünzeug vernünftige Fotos nicht mehr wirklich zulässt.


2-02 -13.5.2011- 194 178 mit Birgit Pirsch und abgesenkten Pantos.


2-03 -13.5.2011- Modellbahn like. Kurze Zeit später blieb der Zug stehen. Auf meinen Kommentar in DSO, ob B.Pirsch vergessen hatte rechtzeitig die Bügeln wieder zu heben, antwortete sie mir, dass dies bei der E94 nur im Stillstand geht.



2-04 -21.4.2015- 140 438 und 139 287 als Wagenlok



2-05 -16.2.2011- 142 130



2-06 -19.10.2017- 140 850



2-07 -4.7.2019- 139 287 am nördlichen ESig von Groß-Gerau



2-08 -13.9.2016- 110 262 zwischen Groß und Klein Gerau. Links der Abzweig nach GG-Dornberg



2-09 -3.5.2016- 151 119, von der ich am Henkelzug nur 4 Fotos habe. Hier zwischen Klein Gerau und Darmstadt-Kranichstein



2-10 -12.3.2020- 110 262 in Mainaschaff am Bü Jahnstraße



2-11 -25.3.2020- 140 438 bei der Ausfahrt aus dem Gbf Aschaffenburg. Normalerweise kommt der Henkel auf dem vorderen Gleis. Wenn Pause in NAH gemacht wird, fährt er auch schon mal durch den Gbf



2-12 -16.3.2013- 140 856 auf der alten Spessartrampe



2-13 -22.7.2020- 151 073 zusammen mit 110 262 kurz hinter Laufach bergwärts



2-14 -19.5.2012- 139 287 an der klassischen Fotostelle im Spessart: Bk Hain. Schon in den 1980er Jahren habe ich dort E40 aufgenommen. An diesem Tag hätte ich mir die grüne 140 438 gewünscht.


2-15 -8.3.2011- 142 130 in Gambach von der Brücke bei der Schleuse Harrbach aufgenommen



2-16 -13.7.2020- 110 262 an gleicher Stelle nur unterhalb der Brücke. Die war mir an jenem Tag wieder zu sehr besucht. Der Südzug fuhr an diesem Tag mit +100

Letzter Teil folgt

#48 RE: Es henkelt Teil 3 m15B. von Kolü Ksf 15.02.2021 18:56

Teil 3: der Nordfahrer und Abweichler vom Regelweg


3-01 -13.7.2020- 139 287 gut 4 Stunden nach meinem Bild 2-16 kam der Henkelzug nordwärts mit einer anderen Zuglok. Normalerweise ist er um die Zeit schon fast in Aschaffenburg durch.



3-02 -22.7.2020- 110 262 in Laufach talwärts






3-03/3-04 -23.8.2011- Kaum wiederzuerkennen ist die Stelle von Bild 3-02. 2011 war sie noch im Originalzustand als E94 192 talwärts fuhr




3-05 -2.7.2018- 139 287 durcheilt den Bf. Laufach



3-06 -21.7.2020- 151 073 an gleicher Stelle



3-07 -23.4.2020- 110 262 in Goldbach. Links sind die Reste der ehemaligen Bahnhofslampen zu sehen. Der Bahnhof selbst ist schon lange verschwunden.



3-08 -10.5.2020- Einen Monat später erwischte ich 140 856 an gleicher Stelle



3-09 -7.5.2015- Auf dem Weg nach Hause hatte ich Glück, dass 140 438 in Aschaffenburg pausierte. So war um 19:40 Uhr noch ein Sonnenbild möglich




3-11 -21.8.2019- 140 432 bei der Ausfahrt Aschaffenburg. Auch so ein Glücksmoment, denn der Zug war weder angekündigt noch hatte ich mit ihm in diesem Augenblick gerechnet



3-10 -26.8.2011- E94 292 bereits am Hp. Mainaschaff



Umleiterzüge



3-12 -11.9.2018- Wegen Bauarbeiten in Richtung Darmstadt-Kranichstein fuhr der Henkel mal nicht über die Siegstrecke, sondern bog in FMB in Richtung Rüsselsheim ab.



3-13 -18.7.2019- Ein Jahr später wurde er mal über Flörsheim umgeleitet. Da hatte ich sozusagen Heimspiel. 140 438 zwischen Hochheim und Flörsheim



3-14 -21.8.2019- 140 432 in Dettingen von Hanau kommend in Richtung Aschaffenburg



3-15 -9.7.2020- 140 438 im warmen Abendlicht in Kleinostheim in Richtung Friedberg zur Siegstrecke


Damit bin ich am Ende meiner Präsentation angekommen. Hoffe, es war nicht zu langweilig. Die Loks sind halt immer dieselben. Ich habe versucht, möglichst viele interessante Fotostellen hier zu zeigen.

Herzliche Grüße

#49 RE: Es henkelt Teil 3 m15B. von g t 15.02.2021 20:08

avatar

Mir fehlen die Worte...

#50 RE: Es henkelt Teil 3 m15B. von g t 17.02.2021 22:59

avatar

Hallo zusammen,

es ist einfach unglaublich was hier bislang gezeigt wurde. Bestimmt habt ihr noch etwas in euren Archiven. Vielleicht auch der ein oder andere, der bislang nur mitliest und zu dem Thema auch gerne etwas einstellen kann.



Ich mach mal weiter. Die grüne 140 438-3 durcheilt am 08.04.2016 meinen Heimatbahnhof Neuwied. Gleis 14 und 15 links noch vor der Modernisierung mit dem alten Bahnsteig.

#51 RE: Es henkelt Teil 3 m15B. von iserfäller 24.02.2021 08:38

avatar

lang lang ist's her,

am 05.März 2015 bei Leutesdorf


Gruß
Henning

#52 RE: Es henkelt Teil 3 m15B. von g t 24.02.2021 20:51

avatar

...und weiter geht es, danke Henning.



Ich ergänze mit diesem Bild. Hinter der E40 das Stellwerk Nr in Neuwied, das bei Bedarf zum Bedienen von Weichen rund um den gesperrten Ablaufberg immer noch vorgehalten wird. 140 432-6 mit dem Henkel am 24.06.2019.

#53 RE: Es henkelt Teil 3 m15B. von iserfäller 28.02.2021 18:27

avatar

während meine letzte Aufnahme von Anfang März stammt, entstand diese Aufnahme Mitte Januar des gleichen Jahres


Gruß
Henning

#54 RE: Es henkelt Teil 3 m15B. von iserfäller 01.03.2021 18:12

avatar

und diese zeigt den ersten Henkelzug 2021 auf der Siegstrecke


Gruß
Henning

#55 RE: Es henkelt Teil 3 m15B. von g t 01.03.2021 22:10

avatar



Im Rheintal grünt es schon...
139 287-0 durcheilt Kestert mit dem Henkel am 28.03.2014

#56 RE: Es henkelt Teil 3 m15B. von iserfäller 05.03.2021 09:20

avatar

damit's hier mal weitergeht ;-)

der Holzroller am 28.März 2012 bei Heister


und gestern bei Siegen


Gruß
Henning

#57 RE: Es henkelt Teil 3 m15B. von g t 07.03.2021 10:33

avatar



Blau ist schon eine schöne Farbe, Neuwied, 22.09.2016


Und über 1000Zugriffe bereits auf diesen Thread. WAHNSINN!

#58 RE: Es henkelt Teil 3 m15B. von Schelder 07.03.2021 18:30

Hallo Zusammen.

Ich persönlich bin nicht unbedingt der Fan der bunten/metallic-farbenen Loks der Bayernbahn. Umso erfreuter war ich darüber das,am vergangenen Dienstag
dem 2. März, die blaue 110 262 am Henkel war. Hier in der Kurve vor dem Rudersdorfer Viadukt.


Allen eine gute Woche.
Sven

#59 RE: Es henkelt Teil 3 m15B. von iserfäller 13.03.2021 17:19

avatar

140 438 am 04.Juli 2017 an einer heute kaum noch zugänglichen Stelle in der Nähe des Niederschelder Bahnhofs



Gruß
Henning

#60 RE: Es henkelt... von g t 17.03.2021 22:04

avatar



@Henning, eine E 94 kann ich an dem Punkt nicht bieten, aber 139 287-7 (alias 110 287-0). Am 16.08.2013 hing das Schild "Betreten für Fotografen verboten" glaube ich noch nicht an der Tür.
Immer wieder schön der Marksburgblick.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz