#1 Dem Dreibein auf der Spur (7 B.) von g t 20.09.2019 20:50

avatar

Hallo zusammen,

dank einer Info hatte ich die Möglichkeit am Mittwoch die V60 (360 573) der BEG als Ersatzlok der planmäßigen V90 in Kerkerbach abzulichten.



Filigranarbeit für den Fotografen ist inzwischern die Einfahrt in den Bahnhof. Mit so langen Schatten hatte ich nicht gerechnet, aber das Ergebnis finde ich durchaus reizvoll.




Wie gewohnt, gerade Mittwochs Güterwagen ohne Ende. Auch der Tonzug aus Löhnberg wollte mit 261 053-3 mit aufs Bild.




Nach dem Umsetzen über Gleis 2 kann das weitere Rangieren beginnen, fast wie auf der Modelleisenbahn... von Gleis 3 (DB) geht der Leerzug auf Gleis 4 (Kerkerbachbahn) über.




Der Baum wollte auch mit aufs Bild.






Inzwischen kam auch die D7 der Kalkwerke hinzu und mischte kräftig mit. Der Leerzug wurde von 4 auf 6 rangiert, passte aber nicht komplett rein. Nachdem die D7 mit 6 Leerwagen die erste Fuhre nach der Zugteilung über die Kerkerbachbahn wegbrachte, konnte auch die V60 die beendete Gleisblokade nutzen und wohl aus Lastgründen auch nur mit 6 beladenen Wagen, von Gleis 5 auf Gleis 3 zur Ausfahrt umsetzen. Wie schonmal in einem anderen Beitrag geschrieben, einfach irre was da Mittwochs abgeht.




Deren Rückfahrt habe ich noch bei Lahnstein festgehalten, leider nur mit Sonnenlicht im Hintergrund.

#2 RE: Dem Dreibein auf der Spur (7 B.) von Waldi1 21.09.2019 07:53

avatar

Hallo Gerd,

die V 60 sieht ja immer noch sehr gepflegt aus. Bei der Brohltalbahn kümmert man sich wenigstens um einen guten Zustand der Fahrzeuge.

Danke für deinen schönen Bericht!

Bis dann!

#3 RE: Dem Dreibein auf der Spur (7 B.) von Bf KKOL 21.09.2019 22:50

avatar

Guude, auch von mir ein Danke für den Bilderbogen vom Dreibein der Brohler!! 😎👍

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz