#1 RE: Heißes Wetter und heiße Suppe im Saarland. von Schelder 01.09.2019 12:29

Hallo zusammen.

Am 27. und 28. August ging es mit einem weiteren Fotokollegen ins Saarland um ein paar Fotos, von den Flüssigeisentransporten zwischen den Hochöfen in Dillingen und dem
Stahlwerk in Völklingen,zu machen.
Die Bilder habe ich nicht nach Datum und Uhrzeit sortiert sondern geografisch von Süd nach Nordwest.Angefangen haben wir bei Zeiten am Weltkulturerbe Völklinger Hütte.
Nach der Ankunft des Zuges wird er mehrere mal Hin und Her rangiert,was mehrere Bilder ermöglicht.An beiden Tagen fuhr SaarRail 151 161-7 die Züge.




Im Werksverschub war noch die Henschel Lok 62 der SaarRail im Einsatz.


Nächster Punkt war Bous.Dort konnten wir einen Vollzug bei der Durchfahrt durch den Bahnhof fotografieren.


Am nächsten Tag dann der gleiche Ort,nur von der Brücke herab.


Die Regionalbahnen werden mit den Quietschi`s gefahren. 425 132-8 nach Homburg/Saar.


Ein paar Meter weiter haben wir am zweiten Tag begonnen.Es war noch bedeckt als die Vossloh 4185 001-9 mit einem Güterzug in Südlicher Richtung an uns vorbei fuhr.
Sie läuft zur Zeit bei SaarRail.


Der volle Suppenzug nach Völklingen.


Als die Sonne heraus kam fuhren VEB 212 229-9 und 361 518-4 in Richtung Völklingen vorbei.


Da der Frankenbach Containerzug mit 187 327-2 am Vortag erst ab Homburg/Saar gefahren war,und wir ihn daher eigentlich abgeschrieben hatten,
war die Freude groß als er doch mit Verspätung und Sonne fotografiert werden konnte.




Am Nordende von Bous haben wir dann einen Leerzug mit einem Wagen von einer Fußgängerbrücke fotografieren können.


Nächster Fotopunkt war der Blick auf das stillgelegte Kraftwerk von Ensdorf.
Im Bereich einer Straßen/Fußgängerbrücke hat man das Kraftwerk im Hintergrund.
Als erstes kam Lz eine TRAXX der CFL in Richtung Völklingen durchgefahren.


Durch telefonische Vormeldung eines weiteren Forenteilnehmer`s ,Danke nochmals ,konnten wir einen Güterzug mit dem HSL „Night Rider“ 185 601-2 ablichten.




Ein weiterer Vollzug auf dem Weg nach Völklingen.


Als nächstes war ein Motiv in Saarluis geplant.Das war aufgrund von Gleisbauvorbereitungen nicht machbar. Dadurch ging uns ein Leerzug durch die Lappen.
Dann ging es zur Einfahrt nach Dillingen. Eigentlich fahren die Suppenzüge nach einem festen Fahrplan. Eigentlich!!
Da der Vollzug eine halbe Stunde vor Plan abfuhr gelang nur dieser Notschuss.Das eigentliche Motiv musste deshalb auf den nächsten Tag verschoben werden.


An der Südlichen Werkszufahrt zum Stahlwerk Dillingen konnten noch weitere Fahrzeuge fotografiert werden.
So kamen MRCE 182 515-7 und MRCE 182 599-1 Lz aus dem Anschluss,in Richtung Völklingen,gefahren.




Kurz danach fuhren zwei Europorte DE18 mit einem Kalkzug in den Anschluss hinein.
Hier 4185 008-4 und 4185 007-6.


SNCF 437 014-4 fährt mit Falns Wagen in Richtung Völklingen aus dem Werksanschluss.


Der RE Verkehr wird mit den Süwex FLIRT gefahren. 429 619-0 auf dem Weg nach Koblenz.


Dann kommt ein Leerzug in den Anschluss gefahren.


Da die Züge immer schön langsam aus dem Werk gefahren kommen besteht die Möglichkeit mit verschiedenen Brennweiten zu arbeiten.
Zum Abschluss deshalb zweimal die 151 161-7 mit dem Vollzug bei der Ausfahrt.




Eine schöne Woche Allen.
Gruß.
Sven

#2 RE: Heißes Wetter und heiße Suppe im Saarland. von Waldi1 02.09.2019 07:41

avatar

Moin Sven,
sehr schöner Beitrag mit vielen tollen Motiven!

Die Farbgebung der 151 ist absolut gelungen, sie lässt auch eine in die Jahre gekommene Maschine in einem modernen Licht erscheinen.

Herzlichen Dank für den umfangreichen Bilderbogen!

#3 RE: Heißes Wetter und heiße Suppe im Saarland. von ultra 02.09.2019 16:19

Hallo Sven!
Na wenn das nicht eine optimale Ausbeute ist!
Zahlreiche Suppen und interessanten Beifang bei schönem Wetter!
Da hast Du wohl die beiden richtigen Tage ausgesucht und die weite Reise hat sich gelohnt!

Schöne Grüße
Uli

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz