#1 RE: Anschlag in Raumland-Markhausen von Dieselpower 13.04.2019 11:33

avatar

So weit sind wir inzwischen...
Unbekannte haben vergangene Nacht von einer Brücke herab drei Gullideckel über die Gleise gehangen, die morgendliche Leerfahrt traf das Hindernis, das die Frontscheibe zerstörte, der Kollege blieb nur durch Zufall unverletzt.
Näheres später!

#2 RE: Anschlag in Raumland-Markhausen von Waldi1 13.04.2019 11:50

avatar

Aus Langeweile Mitmenschen gefährden!!

Hier nimmt man bewusst oder unbewusst den Tod eines Menschen in Kauf!

Wo soll das noch hinführen?

#3 RE: Anschlag in Raumland-Markhausen von gimly 13.04.2019 14:37

avatar

Das wird immer schlimmer auf der Welt.

Und was haben wir an Hexenacht zb. auf die Säcke bekommen, am Tag danach, von den Eltern.

Dann waren wir doch gegen was heute so abgeht mega harmlos.


Lg Markus

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz