Siegerland Forum

Eisenbahn in Südwestfalen und dem nördlichen Rheinland- Pfalz
Aktuelle Zeit: Mittwoch 23. August 2017, 15:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 26. Juni 2017, 21:02 
Offline
Bahnobersekretär (A12)
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. April 2012, 11:29
Beiträge: 575
Wohnort: Westerwald
...Schatten voraus!

Zur Zeit werden die gravierendsten Mängel im Oberbau behoben, obwohl der Kreistag heute wohl auf Empfehlung des Ausschusses (Welch eine doppelte Wortbedeutung!) mit großer Wahrscheinlichkeit das "Aus" zum Jahresende beschlossen hat.
Da aber unsere Politikdarsteller herzlich wenig Ahnung vom Eisenbahnwesen und Gesetzgebung haben, und sich das vorstellen wie "Dann bauen wir da mal eben schnell alles ab, und machen nen schönen neuen Radweg draus!", sage ich nur: "Abwarten, da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen!".

Hintergrund sind die nach wie vor fest eingeplanten Tonumleiterzüge. Den ungefähren Umlauf hat man mir inzwischen gezwitschert:
Gefahren wird zu mehr als unchristlicher Zeit - zumindest in Bezug auf die erste "Runde".

Gegen 2:30 Fährt ein Zug ab Siershahn, der in Altenkirchen dank der Herstellung "rationalisierter Zustände" vor vielen Jahren aufwendig nach Gleis 5 umrangiert wird. Eine Stunde später startet ein Zug in Limburg seine Bergfahrt gen Westerburg - Altenkirchen. In Altenkirchen tauschen die Lokführer die Züge, der von Limburg gekommene Tf übernimmt den Zug aus Siershahn, und fährt über Au - Siegen - Wetzlar (Kopfmachen) nach Limburg, während der andere Tf den Zug aus Limburg bis Siershahn übernimmt. Am Nachmittag wird die gleiche Runde noch einmal gefahren, so daß planmäßig immer die selbe Lok in Limburg bzw. Siershahn stehen wird.

Bin mal gespannt, ob das klappt. Die erste Planung der Abraumzüge NKWT war auch "leicht abweichend" vom späteren Konzept...

_________________
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

Albert Einstein

Etwas anders, aber immer einen Besuch wert: http://www.das-rad-und-schiene-forum.de


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Juni 2017, 15:43 
Offline
Streckenwärter (A4)

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 21:35
Beiträge: 71
Wohnort: Moraschbisch
Ich hoffe das wieder dann wenigstens den Nachmittagszug zu Gesicht bekommen werden.
Das werden auf jedenfall lohnenswerte "Objekte" werden, weil es
eventuell die letzten Bilder eines fahrenden Zuges auf der Holzbachtalstrecke sein könnten.
Außerdem dieselt es dann auch noch mal regelmäßig auf der Siegstrecke... (die Lint's lasse ich mal außer acht :lol: )

_________________
___________________


Schöne Grüße,

Jean-Pierre



Alle von gezeigten Bilder, die auch nicht extra gekennzeichnet sind, unterliegen meiner (Bild-)Rechte! :-)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Freitag 11. August 2017, 11:30 
Offline
Streckenwärter (A4)

Registriert: Dienstag 12. April 2016, 18:39
Beiträge: 55
Wohnort: Neuwied
Hallo,

die beiden ECR Class 66, die für die Tonzüge im Westerwald vorgesehen sind, wurden heute Nachmittag mit den Wagen für den Übergabezug nach Limburg, in Koblenz-Lützel rangiert. Die Loknummern an den Loks sind: 077 008 und 247 450. Die Loks werden wahrscheinlich am Zugschluß hängen.
Wann der Zug in KKOL raus geht, weiß ich nicht.

Gruß


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Aller Anfang ist schwer ...
BeitragVerfasst: Montag 14. August 2017, 23:22 
Offline
Rangierbegleiter (A1)

Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2012, 15:35
Beiträge: 20
Wohnort: Limburg
Der erste Tag lief anscheinend noch nicht so rund, wie es die Fplo geplant hatte.

So soll die erste Fahrt nicht bereits gegen 3 Uhr von Limburg, sondern erst gegen
8 Uhr gestartet sein. Zuglok war jedenfalls die 247 054 (1266 450-6 D-DB).
Wie das dann - in der "Konkurrenz" mit dem SPNV-Planverkehr bis AK - und noch
vor dem Güterzug der Weba geklappt hat, weiß ich nicht.

Die Lok 077 008-6 F-DB war am Nachmittag (zumindest ab Limburg) bereits eine Stunde
vor Plan gestartet und hatte offenbar 17 Wagen am Haken, wenn ich richtig gezählt habe.
Carl-Otto hat die Garnitur in Nistertal-Bad Marienberg verewigt:
http://www.forum.hunsrueckquerbahn.de/v ... 75&t=52524

Gruß
ETLO 528


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de